Für das Thema wichtige Lebensstationen

Von Beruf Dipl.Ing. FH für Feinwerktechnik, Mutter, Heilpraktikerin und Herbalifeberaterin arbeite ich seit etwa 35 Jahren ehrenamtlich in Bayern im Umwelt und Naturschutz in der Kinder- und Jugendarbeit, seit einigen Jahren aber freiberuflich als Naturerlebnispädagogin.

Vor knapp 8 Jahre zog ich mit meiner Heilpraktikerpraxis von Regensburg nach Berlin, um neue Erfahrungen zu machen und das breite Fortbildungsangebot wahrnehmen zu können.

Motivation

Doch nach einigen Jahren merkte ich, dass mir die regelmä├čige Arbeit mit Kindern fehlte und ich entschloss mich, auch hier für Berlin ein Naturerlebnisprogramm zu erarbeiten und zunächst in Schulen anzubieten.

Konkrete Ziele in Berlin

Dabei ist es mir wichtig, den Kindern die Schönheiten und die Tricks der Natur zu zeigen, den ökologischen Nachhaltigkeitsgedanken näher zu bringen und die Natur, insbesondere den Wald als Lebensraum auch für uns Menschen zu erfahren.

Weitere Zielgruppen

- Interessierte, abenteuerlustige Erwachsene für naturerlebnispädagogische Tage/Nächte
- Erzieher, Mediatoren, Lehrkräfte für Fortbildungen
- Gesundheits- und Traditionsbewu├čte für Kräuterwanderungen und Waldküche